Wohltuendes Lippenpeeling in Hamburg

 

Besonders im Winter neigen unsere Lippen dazu trocken, spröde und rissig zu werden. Die richtige Pflege für die Lippen ist daher ein Muss, vor allem wenn Sie zwischendurch oder sogar regelmäßig Lippenstift tragen. Allein mit einem Labello-Pflegestift ist es jedoch meist leider nicht getan. Im Gegenteil: Zuviel oder zu häufig angewendeter Labello sorgt dafür, dass die Lippen noch schneller austrocknen.

 

Lippenpeeling

Lippenpeeling für zarte Kusslippen

 

Der erste Schritt in der Lippenpflege ist das Lippenpeeling. Dadurch werden die Lippen von abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Außerdem sorgt ein Peeling für eine bessere Durchblutung und lässt die Lippen so viel gesünder und voller aussehen. Vorsicht ist jedoch bei Do-it-yourself Tipps aus Magazinen oder von Beauty-Seiten geboten, denn leider musste ich als gelernte Kosmetikerin beim Lesen solcher Beiträge schon des öfteren den Kopf schütteln. Viele Haushaltstipps zur Lippenpflege sind nämlich schlicht falsch oder im schlimmsten Fall sogar kontraproduktiv für Ihre Lippenpflege. Wenn Sie Ihren Lippen wirklich etwas Gutes tun wollen, sind Sie mit einem professionellen Lippenpeeling im Kosmetikstudio am besten beraten, denn hierbei werden die Produkte und Wirkstoffe ganz individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt. So laufen Sie nicht in Gefahr den Feuchtigkeitshaushalt der sensiblen Lippenhaut durcheinander zu bringen und gewährleisten zudem die ideale Pflege für ihre Lippen.

 

Haushaltstipps und Lippenpflege – Wie geht es richtig?

 

Ein professionelles Lippenpeeling im Studio muss natürlich nicht jede Woche sein. Wenn Sie hin und wieder ein Peeling machen lassen, können Sie einige der im Internet kursierenden Lippenpeelings und Tipps zum Selbermachen gern als ergänzende Lippenpflege anwenden. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der häufigsten Peeling-Tipps und Ihrer Wirksamkeit:

 

Lippenpeeling mittels Zahnbürste

 

Bei dieser einfachen Variante des Lippenpeelings wird eine weiche Zahnbürste verwendet, um die abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen. Hiervon würde ich Ihnen jedoch dringend abraten, da die toten Hautzellen sich in den Borsten der Zahnbürste sammeln und zusammen mit kleinsten Blutstropfen und Speichel einen idealen Nährboden für Bakterien bieten können. Manche Beauty-Seiten empfehlen für diese Art des Peelings außerdem die Verwendung von Salz, was im schlimmsten Fall schmerzhaft werden kann und die sensible Haut unnötig mit kleinsten Rissen und Verletzungen belastet.

 

Zucker und Honig

 

1 Teelöffel Honig und etwas Zucker zu einer homogenen Paste verrührt und fertig ist das Selfmade Lippenpeeling. Das Ganze sollte vor Anwendung in der Mikrowelle noch leicht erwärmt werden. Der Honig macht die Haut weich, der Zucker reibt die abgestorbenen Hautschüppchen auf schonende Weise herunter. Bei Bedarf kann dem Gemisch außerdem ein Teelöffel Olivenöl beigefügt werden, da dieses besonders reichhaltig an hautpflegenden Wirkstoffen ist. Diese relativ einfache Methode können sie guten Gewissens zuhause anwenden. Achten Sie jedoch darauf, nicht zuviel Druck auf die Lippen auszuüben und stattdessen eher sanfte, kreisende Bewegungen zu machen. Das Peeling sollte außerdem nicht mehr als zweimal pro Woche angewendet werden. Honig können Sie übrigens auch ganz ohne Zucker als natürliche Lippenpflege verwenden. Hierfür einfach eine Fingerspitze davon auf den Lippen verteilen und einwirken lassen.

schöne Lippen nach Lippenpeeling

Drogerieprodukte: Lip Scrubs und Lippenbalsam mit Peelingeffekt

 

Im Drogeriefachhandel können Sie eine Vielzahl an Pflegeprodukten für die Lippen erwerben. Beim Einkauf sollten Sie jedoch vor allem auf natürliche Wirkstoffe und den Verzicht auf Chemie achten. Einige Lippenpflegeprodukte können zudem Allergien auslösen oder allergene Wirkstoffe, wie Spuren von Nüssen oder bestimmten Ölen aufweisen. Unabhängig davon für welche Produkte Sie sich entscheiden, sollten Sie vor allem darauf achten es mit der Pflege nicht zu übertreiben. Trockene Lippen, die permanent mit Lippenbalsam oder Lippenpeelings behandelt werden zeigen zwar kurzzeitig Verbesserungen, trocknen aber bei zuviel Pflege nur noch schneller wieder aus. Dies kann zu einer Art Teufelskreis führen, indem die trockenen Lippen mit immer mehr Pflegeprodukten behandelt werden, um der Austrocknung entgegen zu wirken, diese aber zugleich die Austrocknung fördern. Als fachkundige Kosmetikerin stehe ich Ihnen bei Bedarf natürlich gern beratend zur Seite. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin für ein professionelles Lippenpeeling in meinem Studio in Hamburg. Im Anschluss erhalten Sie eine umfassende Beratung bezüglich für Sie geeigneter Produkte, Wirkstoffe und Pflegeanleitungen.

 

Sie finden uns in Hamburg unter folgender Adresse:

 

Kosmetiksalon BeautyBar
Oderfelder Straße 32
20149 Hamburg
email: post(at)beauty-bar-hamburg.de
Telefon: 040 58 96 22 40



Öffnungszeiten:
, Samstag 11 bis 17 Uhr.